Yoga-Heilraum für Frauen
               Es dreht sich alles um Deine Reise                                                

 

AGBs (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Anmeldung: 

Die Anmeldung erfolgt schriftlich (Kontaktformular per E-Mail) oder telefonisch. 

Kursgebühren

Die Kursgebühren sind  bei Beginn, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen nach Kursbeginn zu bezahlen (Bezahlung per Überweisung).
Eine Kursabsage ist bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich. Eine spätere Absage kann leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die volle Kursgebühr muss entrichtet werden.

Haftung, Gesundheitszustand

Die Kurse (Präsenz/Online) richten sich an gesunde Teilnehmer. Teilnehmer mit akut/chronischen behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankungen sind von den Kursen ausgeschlossen. Zudem hat der Kursteilnehmer bei der Anmeldung Informationen über relevante gesundheitliche Probleme zu geben, damit eine adäquate Beratung stattfinden kann und im Kurs auf die Probleme eingegangen werden kann.
Sollte eine Erkrankung erst nach der Anmeldung auftreten, ist der Teilnehmer verpflichtet, der Kursleitung dies anzuzeigen, und kann erst nach Genesung wieder an dem Kurs teilnehmen. Der Teilnehmer ist für sein physisches und psychisches Wohl selbst verantwortlich. Die Kursleiterin kann für keinerlei Schäden haftbar gemacht werden.


Onlineseminar

Der Vertragspartner nimmt in eigener Verantwortung teil und fühlt sich körperlich und geistig dazu in der Lage, das Onlineseminar sicher durchzuführen. Er ist verpflichtet, seine körperlichen und geistigen Grenzen zu achten und für sein Wohlergehen Sorge zu tragen.
Der Zugang zu den Kursen erfolgt passwort-geschützt im Wege der Datenfernübertragung unter Verwendung der dem Vertragspartner zugeteilten Zugangsdaten.

Die Onlineseminare Yoga-Kurse finden im gegenseitigen Einvernehmen als solche über Zoom statt. Dies hat zur Folge, dass die Yogalehrerin nicht wie bei einer Präsenz-Veranstaltung sofort bei Problemfällen und Fehlstellungen eingreifen kann. Die Teilenehmer akzeptiert diese besondere Form des Yoga-Unterrichts. Der Yoga-Raum für Frauen bzw. Yogalehrerin haftet grundsätzlich nicht für Schäden der Teilnehmer. Dies gilt nicht für eine Haftung wegen Verstoßes gegen eine wesentliche Vertragspflicht und nicht für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Yoga-Raums, der Yogalehrerin, deren gesetzlichen VertreterInnen oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Yoga-Schüler trifft bei dieser besonderen Form des Yoga-Unterrichts besondere Mitwirkungspflichten und Obliegenheiten. Bei Unklarheiten, Problemfällen und Fehlstellungen haben sie unverzüglich Kontakt mit der Yogalehrerin/dem Yogalehrer aufzunehmen und um eine Klärung zu bitten.

Datenschutz

Yoga-Raum für Frauen weist gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hin, dass personenbezogene Daten zu Zwecken der internen Bearbeitung, insbesondere der Erstellung von Rechnungen, elektronisch gespeichert und verwaltet werden. Der Teilnehmer erklärt sich in diesem Umfang mit der elektronischen Nutzung und Bearbeitung seiner/ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.

Zuzahlungen der Krankenkassen:

Am Ende der Kursperiode erhalten Sie eine eine Teilnahmebestätigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse (Voraussetzung dafür ist eine von mind. 80% Teilnahme). 

Nachholtermine:

Versäumte Kurstermine (Urlaub, Krankheit etc.) können nach Absprache und nach Verfügbarkeit an einem anderen Tag vor- oder nachgeholt werden, aber innerhalb einer Kursperiode (kein garantierter Anspruch). Es werden keine versäumten Stunden in einer neuen Kursperiode angerechnet.

Probestunde: 10,-- €

Workshops/ Storno:

Eine Absage ist bis 14 Tage vor Workshop-Beginn möglich. Eine spätere Absage kann leider nicht mehr berücksichtigt werden und die volle Workshop-Gebühr muss entrichtet werden.

Hinweis:

Hatha Yoga ist eine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen und Meditation angestrebt wird. Hatha Yoga ist die Grundlage von fas allen im Westen praktizierten Yogarichtungen.

Die Kursangebote sind keine Ausübung der Heilkunde im engeren Sinne, sondern Vorschläge, eine gesundere Lebensführung in den Alltag zu integrieren und die Körperwahrnehmung zu schulen. Es ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Heilpraktiker, sondern dient der Prävention.


Kontoverbindung:

DE91 370 50198 19 30 68 7650

BIC: COLSDE 33