YOGA
            HEILRAUM FÜR FRAUEN                

Chittama® Hatha Yoga

Yoga gibt uns die Möglichkeit, unser inneres Gleichgewicht zu finden und gelassener mit den Anforderungen des Alltages umzugehen. Die Kombination aus Asanas (Bewegung) und Pranayama (Atem) soll Flexibilität und Geduld fördern, sowie allgemein zu einem verstärkten Bewusstsein über den eigenen Körper verhelfen. Auf mentaler und seelischer Ebene führt die Praxis zu mehr Ruhe, Gelassenheit und Entspannung.  Yoga fördert die Selbstwahrnehmung, da die Übenden erlernen, ob sie sich noch in Richtung Gesundheit regulieren können, denn Gesundheit ist schließlich die Kompetenz zur Selbstregulation von Körper und Geist.

So schafft das Üben von Yoga die Voraussetzungen dafür, umsichtiger mit unserem Körper, Geist und Seele umzugehen und mehr Verantwortung für unser Wohlergehen zu übernehmen. Das Erlernen der Weitung des Bewusstseins und das liebevolle Annehmen des eigenen Wesens wird entwickelt.

In den  Yoga-Kursen  behandeln wir in jedem Semester oder Woche ein neues Thema, um die eigene Praxis zu vertiefen und neue Impulse zu erfahren. Dies ermöglicht ein fortgeschrittenes Verständnis über den Sinn des Yoga und fördert somit ein stetiges inneres Wachsen und Kultivieren von Achtsamkeit,  Bewusstheit und Ganzheit auf allen Ebenen.

Themenbereich sind z. B.: Loslassen, Präsenz, Ayurveda, der Atem, die Chakren, in die eigene Kraft gehen, Selbstliebe usw.


Die Besonderheiten von Yin Yoga 

Im Yin Yoga werden die einzelnen Haltungen am Boden (im Liegen oder Sitzen) mit Unterstützung von Polstern, Gurten und Decken einige Minuten passiv gehalten. Im Vordergrund  dieser passiven Yogapraxis steht, sämtliche Körperanspannungen loszulassen und mehr in eine Haltung hinein zu sinken.  Dadurch werden die tieferen Schichten des Bindegewebes (Faszien), Bänder und Gelenke angesprochen. Die Flexibilität und die Anregung des Energiefluss in den Meridianen werden gefördert. Dadurch können Blockaden gelöst und der Chi-Fluss harmonisiert werden. Durch das längere verweilen (ohne Muskelanspannung)  in den Haltungen kann Dein Körper  entspannen und den Stress im Körper und Geist loslassen.  Yin Yoga kann  wirken wie eine Akupunktursitzung ohne Nadeln. Es ist eine sehr ruhige Übungspraxis mit großer Tiefenwirkung.

 Yin Yoga ist vor allem zur aktiven Stressbewältigung sehr gut geeignet.