YOGA
            HEILRAUM FÜR FRAUEN                


MBSR – Emotionale Stabilität durch Meditation und Achtsamkeit nach der
Methode von Prof. Jon Kabat-Zinn


KENNST DU SITUATIONEN WIE DIESE?
Neulich in der Kantine:
„Und wie geht es Dir? Frag besser nicht, es ist erst Dienstag-Mittag aber ich fühle mich bereits erschöpft wie sonst nach einer ganzen Woche Arbeit, mein Energie- und Motivationslevel ist auf einem Tiefpunkt, Ich bin extrem schnell gereizt und emotional fühle ich mich eher wie ein Kind und nicht wie eine intelligente, gestandene Person“. So, oder so ähnlich bekam ich ein Gespräch zweier Kollegen in der Kantine mit. Intelligent – aber emotional unterentwickelt? Gibt es das?
Ich verstehe komplexe Sachverhalte aber kann meine Gefühle nicht mehr steuern? Während sich viele Menschen mit einem hohen IQ (Intelligenz Quotienten) geistig überlegen fühlen, belegen tatsächlich neueste Studien, dass Mitarbeiter mit einer hohen emotionalen Intelligenz schneller im Unternehmen aufsteigen als die angeblich „hochintelligenten“. Aber noch viel wichtiger als dies, Sie sind eher in der Lage Ihre eigene Situation besser einzuschätzen und für sich Wege in die innere Ruhe und Gelassenheit zu finden. Nach Daniel Goleman, ehemaliger Professor für klinische Psychologie in Harvard, ist der EQ (Emotionale Intelligenz) viel wichtiger für ein glückliches und erfolgreiches Leben als ein hoher IQ. Goleman behauptet sogar das 80% von Glück wie auch Erfolg im Leben mache die Entwicklung der emotionalen Intelligenz aus und nur 20% die Entwicklung der rationalen Intelligenz.


Gefragt nach der Methode um seinen EQ zu steigern, empfiehlt Prof.Goleman  die Achtsamkeit und Meditation.

Was versteht man in dem Zusammenhang unter „ACHTSAMKEIT“  ?
"Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein, bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen. Die Art der Aufmerksamkeit steigert das Gewahrsein und fördert die Klarheit, sowie die Fähigkeit den gegenwärtigen Augenblick zu akzeptieren.
Sie macht uns die Tatsache bewusst, dass unser Leben aus einer Folge von Augenblicken besteht. Achtsamkeit ist eine einfache und zugleich hochwirksame Methode uns wieder in den Fluss des Lebens zu integrieren und uns wieder mit unserer Weisheit und Vitalität in Berührung zu bringen."
Zitat: Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn


Das MBSR - Achtsamkeitstraining von Prof. Jon Kabat-Zinn zeigt einen Weg, diese inneren Ressourcen zu entdecken und für sich zur Quelle der Ruhe und Ausgeglichenheit werden zu lassen. Das 8-Wochen Training vermittelt erste Schritte aus bekannten, gewohnheitsmäßigen und automatischen Mustern auszusteigen und einen neuen Umgang mit Stress und Belastung zu finden. Zudem vermittelt das Training eine effektive Methode der Vorbeugung stressbedingter Krankheiten und Gesundheitsstörungen.


WAS IST MBSR?
MBSR steht für „mindfulness - based - stressreduction“ also die achtsamkeits-basierte Stressreduktion. MBSR wurde von dem Molekularbiologen Prof. Jon Kabat-Zinn vor ca.42 Jahren als Stressbewältigungsprogramm entwickelt. Es wurde von ihm für Patienten einer Stressklinik an der Medizinischen Fakultät der Universität von Massachusetts angewendet und ist das einzige klinisch nachgewiesene Verfahren zur nachhaltigen Stressreduktion. Es wird ausschließlich vom MBSR-Verband zertifizierten Instituten und Trainern in einem 8-Wochenkurs nach entsprechenden Vorgaben vermittelt und ist sowohl in der Medizin als auch in der Wirtschaft bis heute als das führende Stress-Bewältigungsprogramm anerkannt.


MBSR 8-WOCHEN ACHTSAMKEITS -KURS   in einer Kleingruppe
KURSVERLAUF:

•  Unverbindliches und unentgeltliches Vorgespräch über die Inhalte des MBSR und über
   Ihr persönliches Anliegen mit dem Kurs
•  8 wöchentliche Treffen zu je 2,5 Stunden
•  Einen 6-stündigen Tag der Achtsamkeit
•  Selbständiges Üben an Hand von Begleitmaterial ist ein wichtiger Bestandteil des
   MBSR Trainings.


KURSINHALTE:
- Erlernen und Üben der Achtsamkeitspraxis durch verschiedene Übungsformen wie:
- Body Scan (Übung zur Wahrnehmung des Körpers)
- Meditation mit Achtsamkeit auf den Atem
- leichte Elemente des Yoga sowie achtsame Dehn- und Körperübungen
- Meditation in Ruhe (Sitzen) und in Bewegung (Geh-Meditation)
- Erläuterung von MBSR- Themenschwerpunkten und aktiver Austausch in der Gruppe:
- Innere Haltung und wie wir die Welt wahrnehmen
- Achtsamkeit im Alltag und wie wir mit Hindernissen umgehen
- Grundlagen Wissen über Stress und den Umgang mit stressverstärkenden Gedanken
  und Emotionen
- Achtsame Kommunikation
- Umgang mit schwierigen Gefühlen
- konkrete Ansatzpunkte wie wir die Achtsamkeit in unseren privaten und beruflichen
  Alltag integrieren können.
- Selbstständiges praktizieren der erlernten Übungsformen während der 8-wöchigen
  Trainingsdauer zu Hause an Hand von Begleitmaterial.

FÜR WEN EIGNET SICH MBSR?
Für alle Menschen, unabhängig von Alter, körperlicher Verfassung, Beruf und Weltanschauung,
die in ihrem beruflichen und privaten Alltag Stress und Leid erfahren und:

•   einen neuen gesunden Umgang mit Stress erlernen möchten,
•   körperliche / seelische Erschöpfung / Burnout erlebt haben und einen Beitrag
     zur Wiedergewinnung
    Ihrer mentalen Gesundheit leisten möchten,
•   eine sinnvolle Ergänzung zu medizinischer und psychotherapeutischer Behandlung suchen
   (z.B. bei Angst, innerer Unruhe und depressiver Verstimmung),
•   eine Unterstützung zur verbesserten Selbstwahrnehmung und Steigerung
    der Selbstverantwortung erhalten möchten,
•   Meditation-Techniken außerhalb eines spirituellen Rahmens erfahren und erlernen möchten,
•   erfahren möchten, sich selbst neu zu entdecken und somit mit neuen Erkenntnissen das
    Leben neu zu gestalten.


WAS KANN DURCH MBSR ERREICHT WERDEN?
•   eine Verbesserung der Stressbewältigung im Beruf und Alltag
•   das Vorbeugen von stressbedingten Erkrankungen
•   das Erkennen und Ändern von selbst schädigendem Verhalten
•   die Steigerung der inneren Energie und Lebensfreude
•   das Anhalten des Gedanken-Karussell
•   den verbesserten Umgang mit schwierigen Gefühlen und unvorhersehbare Herausforderungen
•   das aufmerksamere Zuhören, verbesserte Wahrnehmung als auch Äußerung von Gefühlen
    und Bedürfnissen
•   die Steigerung der Gelassenheit, Klarheit mit und über die Wirklichkeit wie sie nun mal ist.


KURS - TERMINE: 20.09.22 - 22.11.22 (kein Kurs am 04.10. und 11.10.22)
•   Anmeldungen und Reservierungen ab sofort möglich.
Die kostenlosen Vorgespräche sind Bestandteile einer Anmeldung.
Sie starten ab Anfang August 2022.
Terminvergabe per E-Mail an: mail@klaus-mertens.eu oder telefonisch unter 02205-90 56 831


Termine der 8 Wocheneinheiten: Dienstags 18:30 - 21:00h
PREIS: 360 € für 26 Kurseinheiten / 8-Wochenkurs incl. einem Intensiv-Achtsamkeitstag
GRUPPENGRÖSSE: max. 8 Pers. (gemischte Teilnehmer m/w)
TRAININGSORT: Präsenz im Yoga-Raum
REFERENT: Klaus Mertens; zertifizierter MBSR Lehrer (gemäß dem Verband Achtsamkeitslehrenden MBSR und MBC) und zertifizierter Stressmanagement-Coach,
Vedanta Meditationskursleiter